Wandern, Pilgern, Reisen

Pilgern und Wandern hat in unserer Gemeinde eine lange Tradition. Im Winterhalbjahr werden meist Ausflüge in Museen oder Kirchen angeboten, im Sommerhalbjahr Tagestouren in die Natur rund um Köln. In den letztne Jahren ist der Radius größer geworden, zeitlich und räumlich. Auch längere Reisen werden gemeinsam unternommen. Wir freuen uns über jeden Menschen, der mitlaufen will.

Ansprechpartner sind
Uta Walger und Jörg Krautmacher

Stadtpilgern Düsseldorf

Eröffnen wollen wir die Saison 2021 mit einem Stadtpilgern. Am Sonntag, den 1. August 2021 starten wir vormittags nach Düsseldorf-Kaiserswerth und beginnen unsere Wanderung auf dem Suitbertus-Stiftplatz. Teils zu Fuß auf den Rheinwiesen, teils mit der Stadtbahn bewegen wir uns nach Süden in die Altstadt und beenden unsere Wanderung auf dem Stiftsplatz vor der Lambertuskirche. Mit 6-10 km Fußweg, den wir beliebig mit der Bahn verkürzen können, sollte uns das Sommerwetter nichts ausmachen. Pausen und eine Einkehr sind eingeplant, spätestens um 18 Uhr werden wir zurück an der Epiphaniaskirche sein. 

Foto: Karola Wiedemann
www.klimapilgern.de

Ansprechpartner sind
Uta Walger und Jörg Krautmacher

Ökologischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Die Welt-Klimakonferenz 2020 wurde in dieses Jahr verschoben und soll nun vom 1.-12. November 2021 im schottischen Glasgow ausgetragen werden. Wie auch schon in den vorangegangenen Jahren plant ein breites ökumenisches Bündnis einen neuen langen Klimapilgerweg. Dieser soll die Welt-Klimakonferenz von 2018 in Katowice in Polen mit der Konferenz in Glasgow 2021 verbinden. Informationen dazu gibt es auf www.klimapilgern.de.

Beginnend am 14. August in Zielona Góra (PL) führt der Weg  durch Deutschland, die Niederlande, England und Schottland bis nach Glasgow. Die Gesamtstrecke ist 1420 km lang, die in 77 Tagen zurücklegen werden sollen. Die Ankunft in Glasgow soll am 29. Oktober erfolgen.

Jede*r kann sich allein oder als Gruppe für den gesamten Weg oder auch für eine Etappe anmelden. Noch steht die Etappenplanung nicht, doch klar ist, dass sich die Pilger*innen in der zweiten Septemberhälfte zwischen dem Teutoburger Wald und der holländischen Grenze über Münster fortbewegen werden. 

Unser Plan ist, in diesem Zeitraum für einige Tage oder ein Wochenende als Gruppe unserer Gemeinde mitzulaufen. Wer dazu Lust hat, möge sich bitte auf voranmelden, sobald die Strecke steht, erhältst Du konkrete Informationen. 

Große Pilgerwanderung

Ansprechpartner sind
Uta Walger und Jörg Krautmacher

Große Pilgerwanderung im Herbst 2022 | 24.09.-02.10.2022

Via Tolosana – die Zweite: 24.9. bis 2.10.2022,  von St. Guilhem-le-desert nach La Salvetat-sur-Agout, ca. 150 km zu Fuß, kein Gepäcktransport.  Teilnehmerpreis 750 - 800€, incl. Unterkunft, Verpflegung, Nebenkosten, TGV Köln - Montepellier,  Beziers - Köln. Die maximale Teilnehmerzahl ist 8 Personen. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2022.

  • Bitte auf aktuelle Entwicklungen achten

    Viele Gruppen und Angebote sind nach den Sommerferien nach dem Lockdown wieder gestartet, trotzdem bleibt die Situation dynamisch und die Termine ändern sich mitunter. Bitte achten Sie auf die Neuigkeiten auf unserer Staratseite und erfragen Sie bitte aktuelle Änderungen bei den Gruppenleitungen und Küster:innen. Hier gibt es Infos zu unserem Hygienekonzept und aktuelle Infos zu Corona. Bleiben Sie gesund!

Termine Wandern, Pilgern, Reisen

Leider gibt es keine Termine mit diesen Suchkriterien