Gottesdienste

In der Gemeinde Bickendorf gibt es drei Gottesdienststätten. Wann und wo die Gottesdienste stattfinden, erfahren Sie in unserem Gottesdienstplan

Altar Auferstehungskirche

Auferstehungskirche

Die Auferstehungskirche ist jeden Sonntag um 9.30 Uhr geöffnet. An drei Sonntagen im Monat findet dort ein Gottesdienst statt. An einem Sonntag im Monat (in der Regel der 2. Sonntag im Monat) wird die „Offene Kirche“ angeboten. Die Kirche ist dann geöffnet, es brennen Kerzen und es wird Musik eingespielt für eine Zeit der Besinnung, des Gebets und der Ruhe. Wenn Gemeindeglieder einen Text lesen, ein Gebet sprechen oder eine Andacht halten wollen, besteht hierzu die Möglichkeit. Außerdem wird auch im Rahmen der „Offenen Kirche“ das Kirchencafé geöffnet für Gespräche und Austausch.

Altar Emmauskirche

Emmauskirche

In der Emmauskirche finden nach wie vor die Gottesdienste statt, die erfahrungsgemäß starken Zuspruch erfahren. Das sind vor allem Familiengottesdienste, die Gottesdienste an den kirchlichen Feiertagen wie Weihnachten, Karwoche und Ostern, Pfingstmontag, Volkstrauertag und Totensonntag. Und natürlich der Karnevalsgottesdienst. Zusätzlich findet einmal im Monat ein Predigtgottesdienst mit Abendmahl statt. Die Gottesdienste beginnen in der Emmauskirche um 10.45 Uhr.

Altar Epiphaniaskirche

Epiphaniaskirche

In der Epiphaniaskirche werden in der Regel an jedem Sonntag Gottesdienste stattfinden. Sie ist unsere zentrale Kirche und soll insbesondere für die Stadtteile Bickendorf und Ossendorf die gottesdienstliche Versorgung sicherstellen. Jugend- und Kindergottesdienste werden hier gefeiert. Auch zentrale Gottesdienste für die ganze Gemeinde finden in der Regel in der Epiphaniaskirche statt. Unter der Woche bietet die „Offene Kirche“ und die „Geistreich-Andacht“ Möglichkeit zur Andacht, zu Gespräch und Gebet. Die Gottesdienste beginnen in der Epiphaniaskirche um 10.45 Uhr. Im Anschluss ist das Kirchen-Café geöffnet und lädt ein zu Kaffee, Tee und Gespräch.

Sommerkirche

Sommerkirche

Während der Sommerferien werden die Gottesdienste in der Gemeinde im Rahmen der „Sommerkirche“ gefeiert. Sie finden in allen drei Kirchen statt zu den üblichen Anfangszeiten, häufig feiern wir auch das Abendmahl. An jedem Sonntag der Sommerkirche werden ein bis zwei Gottesdienste in der Gemeinde gefeiert, die Termine finden sich auf dem Gottesdienstplan.

Kindergottesdienst

Kindergottesdienste

Die Kindergottesdienste in der Epiphaniaskirche zeichnet eine kurze, kindgerechte Liturgie aus. Es werden lebendige Geschichten aus der Bibel erzählt und gemeinsam gesungen und gebetet. Auch sehr junge Kinder sind mit ihren Eltern herzlich willkommen. Im Anschluss gibt es Kaffee, Saft und Zeit zum Gespräch und zum Spielen. Zu den geistlichen Angeboten für Kinder gehört auch der regelmäßige Kinderbibeltag in Vogelsang oder der Krabbelgottesdienst in kindgerechter Länge am Vormittag des Heiligen Abends.

Familiengottesdienst

Familiengottesdienste

Familiengottesdienste werden regelmäßig in allen unseren Kirchen gefeiert - meist mit einem Bezug zu besonderen Festen im Kirchenjahr. Im Anschluss gibt es Kaffee, Saft und Zeit zum Gespräch.

Jugendgottesdienst

Jugendgottesdienste

Jugendgottesdienste sind besondere Gottesdienste, in dene die Liturgie von der gewohnten Form abweichen kann. Neue Kirchenlieder und moderne Musik spielen eine Rolle, und es werden eine andere Formen von Verkündung ausprobiert. Häufig werden die Jugendgottesdienste von den Konfirmand:innen mitgestaltet. Dann werden Themen im Gottesdienst bearbeitet, mit denen sich die Jugendlichen während ihrer Konfi-Zeit beschäftigen, wie Glaube, Leben, Familie, Freundschaft und natürlich Gott. Aber nicht nur Jugendliche und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, es sind Gottesdienste für die ganze Gemeinde.

Abendmahl

Gottesdienst mit Abendmahl in St. Brigida

Einmal im Monat an einem Freitag feiern wir um 16 Uhr in der Kappelle des St. Brigidaheims einen Gottesdienst mit Abendmahl. Die Bewohner:innen, aber auch Gäste aus dem Stadtteil, sind herzlich eingeladen. 

Karnevalsgottesdienst

Karnevalsgottesdienst

Karneval und evangelisch klingt unmöglich - geht aber trotzdem zusammen. Wir feiern in der Emmauskriche einen Karnevalsgottesidienst mit kölschen Psalmen und etwas anderen Liedern. Begleitet wird der Gottesdienst von verschiedenen Chören. Natürlich kommt man auch ohne Verkleidung in die Kirche ­– aber mit macht es viel mehr Spaß. Im Anschluss gibt es ein karnevalistisches Kirchen-Café im Gemeindehaus.